Musikresonanz in der Altenpflege?

Armando Sommer

Initiator und Vorstand des Wir Sind Altenpflege e.V. seit 2015

Zielstrebig verfolge ich ein Projekt oder eine Idee als weltoffener Visionär und vielschichtige Persönlichkeit. Ich erkenne und nutze Potenziale um Menschen zu begeistern, zu gewinnen und mitzunehmen. Meine Arbeit ist gut strukturiert und beinhaltet ein ausgeprägtes, analytisches Zeitmanagement. Mit meinem Organisations- und Improvisationstalent habe ich stets innovative Perspektiven im Auge.

Ich kümmere mich um das Netzwerk und alles was wir brauchen für Ideen die nach vorne wollen. Ich leite das Marketing und die Mediengestaltung, halte Vorträge und rede liebend gern mit Leuten über innovative Projekte für die Altenpflege.

Musik und Klänge als Instrument in der Altenpflege

Der bewusste Umgang mit Musik und Klängen kann für alle Beteiligten ein Gewinn sein. Richtig eingesetzt fördern Musik und Klänge die Kommunikation und helfen, Emotionen einen Raum zu geben. Für Mitarbeiter und zu Pflegende ist der richtige Umgang mit Musik und Klängen eine Bereicherung. Musik und Klänge bringen einander näher.

Einleitung

Unser Ziel ist es, Musik und Klänge als allgegenwärtiges Instrument zur Gestaltung des Alltags zu verstehen. Jeder von uns ist den ganzen Tag von Klängen umgeben. Die Frage ist: Welche dieser Klänge nehmen wir bewusst wahr? Welche nehmen wir unbewusst wahr, und wie wirken all die Klänge auf uns?

Menschen, die in einer stationären Pflegesituation leben und in ihrer Alltagskompetenz eingeschränkt sind, können Musik und Klänge nicht vollumfänglich zur selbstbestimmten Gestaltung des Alltags einsetzen oder kontrollieren. Das Thema verlangt nach besonderer Aufmerksamkeit.

Wir sehen in der Umsetzung aber auch ein geeignetes Instrument oder Handwerkszeug für die Mitarbeiter. Es geht darum, mit dem bewussten Einsatz von Musik und Klängen den Alltag so zu gestalten, dass sie für die Mitarbeiter eine Bereicherung sind – und damit für das ganze Unternehmen. Mit dieser Voraussetzung kann sich das Thema entwickeln. Wir fördern die interdisziplinäre Zusammenarbeit, den Aufbau von neuen Kommunikationsstrukturen, das Schaffen toller Angebote und auch die Gewinnung von Ehrenamtlern oder das Einbinden von Angehörigen. Die Möglichkeiten sind vielfältig … und wir sind immer wieder erstaunt darüber, wie sehr Musik die Kommunikation fördert und wie sehr sie Menschen verbindet.

Nachhaltige Umsetzung

Für eine nachhaltige Umsetzung stehen wir neben den Workshops auch während der gesamten Maßnahme per Telefon und Mail zur Verfügung. Wir richten bei Bedarf Spendenkonten ein und unterstützen Sie bei Fundraising oder Crowdfunding. PR und Marketing sind fester Bestandteil unserer Zusammenarbeit.

Die Fragestellung

Wie können wir Musikresonanz und Altenpflege verbinden?