Skip to content

Die Idee

Was ist Musikresonanz

Resonanz ist das Mitschwingen oder Mittönen eines Körpers. Wenn z.B. der Ton A auf einer Flöte gespielt wird überträgt sich die Schwingungsfrequenz von 440 Hz in die Luft. Wird diese von den Ohren wahrgenommen wird der Ton hörbar. Steht noch eine Gitarre im Raum wird die A-Seite der Gitarre angeregt und beginnt mitzuschwingen. Nur die A-Seite und alle Gegenstände, die im Raum auf 440 Hz gestimmt ist kommen in Resonanz und schwingen mit. Die anders gestimmten Saiten oder Gegenstände schwingen nicht mit. Hat ein Körperteil eines Menschen im Raum auch eine Eigenfrequenz von 440 Hz beginnt dieser ebenfalls mitzuschwingen. Beim Musikhören entwickeln sich so Resonanz-Körperfelder auf vielen unterschiedlichen Frequenzen. Bei Kontakt mit dem Musikinstrument wird dieser Effekt noch verstärkt (Vibroakustik). Dies läuft dann nicht nur über die Rezeptoren in der Haut die Kontakt mit dem Instrument hat und der Knochenleitung.

Was kann Musikresonanz bewirken

  • Bewältigung von psychischer Belastung, Stress, Leidenszuständen, Ängsten 
  • Förderung der Eigenwahrnehmung, Selbstsicherheit, Regenerationsprozesse, Persönlichkeitsentwicklun
  • Stärkung von Selbstbewusstsein, Resilienz, Selbstwirksamkeit
  • Mobilisierung neuer Ressourcen
  • Steigerung der Lebensqualität im persönlichen, privaten und beruflichen Umfeld
  • Linderung von  Schmerzen

Was passiert bei Musikresonanz

  • Steigerung der Körperwahrnehmung und der Eigenwahrnehmung
  • Stressregulation und Tiefenentspannung
  • Beruhigung des autonomen Nervensystems
  • Sicherheits- und Geborgenheitsgefühl
  • kann positive Erinnerungen und positive Emotionen auslösen

Wie funktioniert das

  • Nachweislich werden die Alphawellen im Gehirn erhöht und die Deltawellen (Stress)reduziert
  • Nachweisliche Beruhigung von Herzschlag, Puls- und Atemfrequenz
  • Aktivierung des Parasymphatischen Systems
  • Freisetzung von Endorphinen, Serotonin und Oxytocin im Gehirn

 

Egal ob im privaten oder beruflichen Umfeld, Musik kann überall genutzt werden. Musikmachen ist eine enorm wertvolle Möglichkeit, die psychische Gesundheit aufrecht zu erhalten und zu aktivieren. Musiktherapie ist ein wichtiges Medikament. Seit Jahrzehnten sind meine Frau und ich in Kontakt mit Kindergärten, Schulen, Firmen (Mitarbeiter-Regeneration), Therapie- und Senioreneinrichtungen und bieten auch Workshops zum Thema an. 

Wir haben seit 30 Jahren Kooperationen unterschiedlichster Art und alle berichten von den Vorteilen die es bringt, wenn Musik genutzt wird. Die Akademie bietet die Möglichkeit die unterschiedlichen Disziplinen zu vernetzen und sich auszutauschen.  

Musikmachen ermöglicht

  • Raus aus engem Denken (Musiktherapie, Musikpädagogik, Coaching, Seniorenarbeit, Familienarbeit, Stadtteilarbeit, …) 
  • Lebensqualität verbessern, bei sich persönlich und im privaten und beruflichen Umfeld 
  • Gesundheitsförderung mit Musik, Bewegung, Natur 
  • Bewusstsein und Mentales Stärken (Kraftquelle Musik), Kompetenztraining 
  • Besser hören lernen, verstehen, Verständnis zeigen 
  • Persönlichkeitsentwicklung, lauschen und fühlen, trösten und spüren 
  • Einfach Musik machen 

Dies kann auf unterschiedlichen Plattformen stattfinden

  • Ausbildungsangebot für Pädagogen, Coaches, Therapeuten, Klangmassagepraxen, Pflegekräfte und Alltagsbegleiter, Wellnessanbieter, Teamtrainer, Gruppenleiter (Jahresgruppe) 
  • Berufliche Fortbildungen mit musikalischem Focus  
  • Workshop (Online oder Präsenz), Konzerte  
  • Forschung, Studien, Feedback sammeln, Einzelfallberichte, Katamnese 
  • Vernetzung, Kompetenztraining gegenseitig, Coaching, Forum sein 
  • Entwickeln und Begleiten von Produkten, Projekten, Konzepten 
  • Publizieren (statt copyright commens publication right)  

Fühlen Sie sich eingeladen mitzumachen? Ich freue mich auf Ihren Anruf oder Ihre E-Mail.