Skip to content

Musik und Trance als Zugang zu inneren Welten

Musikgestützte Tranceinduktion als hilfreiches Werkzeug in Therapie- und Beratungsprozessen

Mit Klang und Rhythmus Zugangsmöglichkeiten zu anderen Wirklichkeiten zu schaffen, ist eine Vorgehensweise, die weltweit u.a. in der schamanischen Heilkunst, in spirituellen Kontexten, bei Rave-events, zunehmend aber auch in Therapie- und Beratungsprozessen Anwendung findet.
Wir befassen uns in dem Workshop zunächst mit speziellen musikgestützten Trance-Techniken, die in den verschiedensten indigenen Kulturen der Welt praktiziert wurden.

Welche Übereinstimmungen finden wir hier, was lässt sich auf „unser“ Setting übertragen? Was genau sind eigentlich „veränderte Wachbewusstseinszustände (VWB)“ und wie können wir diese erkennen?
Das diesbezügliche Potential von Gongs, Didgeridoos, Trommeln und von bestimmten Saiteninstrumenten soll über eine Vielzahl von praktischen Übungen erfahrbar gemacht werden.

Praktischer Teil
• Theta-Drumming mit Rahmentrommeln
• Klangreisen mit monochromen Klangkörpern
• Tranceinduktion mit Monochord und Klangwiege

Theoretischer Teil
• historische Hintergründe
• Neurobiologische Erklärungen
• Indikationen
• Nutzen solcher Verfahren
• Risiken

Ein Teil der Veranstaltung findet im Freien statt. In einem wunderschönen Hutewald mit uraltem Baumbestand.
Veranstaltungsraum ist die KlangGalerie, Wildunger Str. 7, 34596 Bad Zwesten.

Organisatorisches

Ort: KlangGalerie, Wildunger Str. 7, 34596 Bad Zwesten

Zeit: Freitag, 14.7.2023 um 18:00 Uhr – Sonntag 16.7.2023 um 13:00 Uhr

Dozenten

Caspar Harbeke: Dipl.-Ing. Architektur; seit 30 Jahren tätig als Produktdesigner für therapeutische Instrumente und Klangmöbel. Seit 25 Jahren tätig als Dozent und Leiter von Workshops mit dem Thema „Musikmachen ohne musikalische Vorbildung“ u.a. bei Kongressen, DG-E und Dozent bei IEK (deutsches Institut für Entspannungstechniken und Kommunikation) für Musiktherapie-Ausbildungen.

Home: www.allton.de

Jochen Sattler: Dipl. Musiktherapeut, Lehrmusiktherapeut DMtG, systemischer/ transaktions-analytischer Berater DGTA. Er arbeitet seit 30 Jahren als Musikpsychotherapeut in der Stadtklinik Frankenthal/Pfalz; gestaltet mit von ihm entwickelten Modulen Teamentwicklungs- und Beratungsprozesse sowie Gesundheitsförderungsseminare bei verschiedenen Wirtschaftsunternehmen. Forschungsarbeiten zur bewusstseinsverändernden Wirkung archaischer Klangkörper; Lehraufträge / Seminare u.a. an der Kath. Hochschule Freiburg, Ludwig-Maximilians-Universität München, Universität Heidelberg.

Home: www.sattler-musik.de

 

  • 00

    Tage

  • 00

    Stunden

  • 00

    Minuten

  • 00

    Sekunden

Veranstaltung buchen

Ticket
350 Euro
verfügbare Tickets: 15

Musik und Trance 2023

Das Ticket-Ticket ist ausverkauft. Sie können ein anderes Ticket oder ein anderes Datum ausprobieren.

Datum

14. - 16.07.2023

Zeit

Fr. 18-21 Uhr, Sa 10-18 Uhr, So 10-13 Uhr
18:00 - 13:00

Kosten

350 Euro

Veranstaltungsort

KlangGalerie
Bad Zwesten

Veranstalter

Musikresonanz - Akademie C.Harbeke
Telefon
0151-19308658
Email
mail@musikresonanz-akademie.de
Anmeldung

Lehrkräfte

QR-Code

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *