Skip to content

Klangwiege Fortbildung: Modul Selbstfürsorge

“In diesem Workshop möchte ich dich selbst mit deinen individuellen Anliegen in den Mittelpunkt stellen. Mein Herzensanliegen ist es dir Freiraum zu geben, um mehr und mehr Schöpfer und Gestalter deiner eigenen Welt zu werden. Das freie Experimentieren und Ausprobieren für dich selbst, die Behandlung von Patienten/Klienten und die Umsetzung der Klangwiegenhandhabung in Institutionen und Einrichtungen sollen authentisch und konzeptionell gemeinsam spielerisch und lustvoll entwickelt und verbessert werden. Deine Gesundheit auf körperlicher, emotionaler und psychischer Ebene wird dabei gefördert und stabilisiert”, mit diesen Worten lädt Dorothea Karola Hartmann zu ihrem Workshop ein.
Präventiv kann mit der Klangwiegenbehandlung situativen Belastungen stärkend entgegengewirkt werden und bereits entstandenen Traumatisierungen einfühlsam und kompetent lösend begegnet werden.

Der Workshop wendet sich an private Anwender/-innen, Erzieher/-innen, Pädagogen/-innen und Therapeut/-innen. Es werden sowohl theoretische Grundlagen vermittelt, als auch praktische Beispiele entspannt und spielerisch selbst erfahren.
Die unbefangenen Empfindungen unseres eigenen inneren Kindes beim freien Spielen mit Instrumenten, beim heilsamen gewiegt, bespielt und besungen werden, können wir, die erwachsenen Teilnehmer/-innen des Workshops garantiert nachhaltig stärkend mit nach Hause nehmen.

Datum

Nov. 18. - 20. 2022
Abgelaufen!

Zeit

18:00 - 13:00

Kosten

230 Euro

Veranstaltungsort

KlangGalerie
Bad Zwesten

Veranstalter

Musikresonanz - Akademie C.Harbeke
Telefon
0151-19308658
Email
mail@musikresonanz-akademie.de

Lehrkraft

QR-Code

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert