Peter Hess®-Klangmassage 1 (zertifiziert durch das Peter-Hess-Institut)

Mit den Klängen auf Entdeckungsreise zu den eigenen Tiefen und Möglichkeiten gehen!

Das (wieder) Wahrnehmen des eigenen Körpers, die (neu) entstehende Achtsamkeit sich selber gegenüber ist ein Geschenk an sich selbst! Zu spüren, wie vielleicht nach langer Zeit der Körper aufatmet, Sie den Atem wieder als Fluss wahrnehmen, der Ihre Lebensenergie transportiert, ist ein tiefes Erlebnis.

Damit dient dieses Seminar auch Ihrer Erholung und trägt zur Stärkung Ihrer Gesundheit und zur Burn-out Prävention bei. Es ist in erster Linie dem Kennenlernen und Erfahren der Methode gewidmet und gibt konkrete Anregungen, wie Sie die Klangschalen und die Klangmassage für sich selbst, ihre Familie und Freunde nutzen können. Personen aus therapeutischen und pädagogischen Arbeitsfeldern, sowie aus den Bereichen Wellness und Spa bekommen Anregungen, die Methode in ihren Arbeitsalltag zu integrieren.

Ziel ist die Vermittlung der Peter Hess®-Klangmassage als ganzheitliche Methode. In verschiedenen Übungen erfahren Sie die Wirkung der Klänge. Sie erhalten und geben eine einführende Klangmassage für:

  • den Rücken
  • die Füße
  • die Hände
  • den ganzen Körper

Diese können Sie nach dem Seminar mit einem Übungsklienten zu Hause sicher anwenden. So erfahren Sie die Basis-Klangmassage selbst, bekommen erste Anleitungen für ihre Anwendung und geben selbstständig eine Klangmassage.

 

Keine Voraussetzungen

16 Stunden

Samstag 9:00 – 18:00 Uhr inkl. Mittagspause

Sonntag 9:00 – 18:00 Uhr inkl. Mittagspause

 

Allgemein: Was ist die Peter Hess Klangmassage?

Die sanften Klangschwingungen einer Klangschale verwöhnen bei einer Klangmassage Körper, Geist und Seele. Dabei werden speziell dafür entwickelte Klangschalen, die Peter Hess® Therapieklangschalen, gezielt auf den bekleideten Körper positioniert und behutsam angeklungen. Dem liegt ein über 30 Jahre in der Praxis erprobtes System zugrunde, das auf die Bedürfnisse der Menschen eingeht und das Gesunde stärkt. Es baut auf Prinzipien auf, die eine wertschätzende, achtsame Zuwendung von Mensch zu Mensch anstreben und den Blick auf Lösungen und Ressourcen richten.

Bei der Klangmassage werden Hören und Fühlen gleichermaßen angesprochen. Die harmonischen Klänge beruhigen den Geist. Die feinen Vibrationen, die von der klingenden und damit schwingenden Klangschale ausgehen, breiten sich nach und nach im Körper aus. Schnell setzt eine wohltuende Entspannung ein. Gefühle von Sicherheit und Geborgenheit tauchen auf – ideale Voraussetzungen für Regeneration, zur Förderung der Gesundheit, für Problemlösung und Lernen.

 

Aus den jahrzehntelangen Erfahrungen aus der Praxis lassen sich folgende Wirkungsmerkmale der Klangmassage zusammenfassen:

  • ganzheitliche Methode – spricht Körper, Seele und Geist an
  • bewirkt tiefe Entspannung
  • stärkt das ursprüngliche Vertrauen des Menschen
  • erleichtert das „Loslassen“ – körperlich wie mental
  • trägt zur Gesundheitsförderung bei: Harmonisierung, Regeneration und Vitalisierung
  • unterstützt und verbessert die Körperwahrnehmung
  • kann ungenutzte Ressourcen aktivieren
  • stärkt Selbstbewusstsein, Kreativität und Motivation
  • fördert Lebensfreude und Schaffenskraft

 

Uhrzeiten:  Samstag: 10:00 – 19:00 Uhr, Sonntag: 9:00 – 18:00 Uhr

Teilnahmegebühren: 260,00 Euro zzgl. 15,00 Euro Skriptgebühren

Referent: Mathias Elsner-Heyden

Mathias Elsner-Heyden, Jahrgang 1960, verheiratet, 2 Kinder. Dipl. Sozialpädagoge, Musiktherapeut DMtG, Approbation als Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut, Klangtherapeut und Musiker, eigene Praxis für Musik- und Klangtherapie in Göttingen.

Derzeitige Arbeitsfelder: Praxis für Kinder- und Jugend-psychiatrie/-psychotherapie, Klinik für Hämatologie und Medizinische Onkologie der Universitätsmedizin Göttingen.

Seit 2006 Einbeziehung der Peter Hess-Klangmethoden in die musiktherapeutischen Arbeitsfelder.
Seit 2015 autorisierter Ausbilder in den Peter Hess-Klangmethoden (Klangmassage I-IV, Fachseminare für Musiktherapeuten und -therapeutinnen) und Gastdozent an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg („Klangmassage in der Musiktherapie“).
www.klangmassage-goettingen.de
www.elsner-heyden.de