Klang-Erlebnistage

Klang-Erlebnistage – Inspirationen für Musik als Kraftquelle

Die Klang-Erlebnistage bieten eine Inspiration für den Einsatz von Musik und Klang in der Gesundheitsförderung, Pflege und Therapie. In Vorträgen können Sie Ihr Wissen über die Kraftquelle Musik vertiefen, in Workshops einfaches harmonisches musizieren erproben, bei den Klang-Erlebnis-Oasen dem Klang der Seele lauschen und bei Lausch-Konzerten mitschwingen.

Wer sie schon einmal besucht hat weiß, dass es sich bei diesen Tagen um eine klang- und friedvolle Musikveranstaltung besonderer Art handelt. Und man darf sich schon heute wieder auf eine lebendige Welt, bestehend aus Musik, Kreativität und Austausch freuen. In unterschiedlichsten Workshops können neue musikalische Eindrücke und Kenntnisse gewonnen werden – bereits Bekanntes aus der Welt der Klänge vertieft. Es stehen Spaß und Freude am Musizieren in ungezwungener Atmosphäre an diesem Wochenende im Vordergrund.

Ein Highlight und ein wahrer Ohrenschmaus sind das Konzert „Hear and Now“. Es bietet eine Klangreise mit archaischen und neuartigen Instrumenten. Groovige Rhythmen und Sound-Teppiche laden ein zum Mitschwingen und Tanzen.

Die Klang-Erlebnistage, initiiert und gesponsert von der Firma Allton. Seit über 30 Jahren entwickelt Allton Musikinstrumente und Klangmöbel, die in eigener Manufaktur hergestellt werden. An diesem Erlebnis-Wochenende können eigene Erfahrungen mit den Klangmöbeln und Instrumenten gemacht werden. Die Allton-Instrumente und Klangmöbel finden auch in Therapie und Pflege ihre Anwendung. Allen Interessenten wird ermöglicht, Kenntnisse und Inspiration für den Einsatz von Musik und Klang in verschiedenen Arbeitsbereichen zu erlangen.

Die Klang-Erlebnistage finden im Kurhaus Bad Zwesten statt. Alle Räume stehen für die Veranstaltung zur Verfügung. Dies bedeutet ausreichend Raum für viele, schöne Klangerlebnisse, Workshops und Informationen. Auch das Netzwerken kommt auf jeden Fall nicht zu kurz.

Viele Einzelveranstaltungen im Rahmen dieser Tage machen hungrig. Das Mitbringen von Speisen und Getränken ist gestattet. Die angrenzende Eisdiele bietet etwas gegen den kleinen Hunger. Es gibt dort Flammkuchen, Lasagne, Baguettes, Waffeln, Crêpes, Kuchen und natürlich Eis.

Erfahrene Referenten, ein bunter Mix an Schnupper-Workshops, Vorträge, Konzert, Feiern und viele Informationen werden geboten.

Bisherige Programmpunkte (Stand vom 19.12.2022):

Vorträge:

Prof. Dr. Thilo Hinterberger: “Vom Ohr zum Gehirn – Klanginduzierende Bewusstseinsprozesse”

Jürgen Woldt: “Mit sich selbst stärker in Verbindung kommen über den Klang der Natur”

Dorothea Karola Hartmann: “Die Polyvagaltheorie – Trauma mit Musikresonanz begegnen”

Fons Bertels (Belgien): “Die Sieben Sinne in Begegnung”

Workshops:

Caspar Harbeke: Obertöne und die Naturtonreihe

Team Allton: Musikresonanz mit Klangmöbeln erlebbar machen

Dorothea Karola Hartmann: Klangwiege in der Selbstfürsorge

Silke Hausser: Regenerieren mit Musik und Klang

Team Allton: Die Kunst der Klangreisen

Team Allton: Drumcircle

Team Allton: Handpan

Caspar Harbeke: Einfach Musikmachen

 

 

Die Veranstaltung kostet insgesamt 99 Euro.

Für Frühplaner gibt es einen Frühbucherrabatt von 30% Ermäßigung. Ticketbestellung hierfür über Allton: